Fazit nach sechs Jahren (erneuter) Selbstständigkeit

Fazit nach 6 Jahren Selbstständigkeit

Fazit nach sechs Jahren (erneuter) Selbstständigkeit:

Im April 2018 habe ich mich (erneut) selbstständig gemacht, nachdem ich zuvor in einer Innovationsfirma gearbeitet hatte, die gemeinsam mit und für Unternehmen neue Services und Geschäftsmodelle entworfen hat.

Damals verfolgte ich drei Hauptziele:

Erstens war ich überzeugt, dass echte Innovation von innen heraus entstehen muss, anstatt als externe Beratung mit einem großen Team neue Ideen für Unternehmen zu entwickeln und zu erproben. Daher war es mein Ziel, als Innovationscoach interne Teams zusammenzustellen und zu befähigen, selbst neue Dienstleistungen und Geschäftsmodelle zu entwickeln.

Zweitens hatte ich zu diesem Zeitpunkt gerade meine Ideation-Methode, SparkCanvas, entwickelt und war bestrebt, weitere eigene Innovationsmethoden zu entwerfen und zu testen.

Drittens wollte ich den Großteil meiner Arbeit mit inspirierenden Menschen verbringen.

Fazit nach fünf Jahren:

Bestehendes Verbessern
Innovation von innen funktioniert tatsächlich. Mittlerweile arbeite ich regelmäßig mit einer soliden Basis von Bestandskunden in verschiedenen Innovationsprojekten und begleite Teams als Coach. Ich habe jedoch festgestellt, dass ein weitaus größerer Bedarf besteht, bestehende Abläufe, Prozesse und Services zu verbessern, als einfach neue Dienstleistungen und Geschäftsmodelle zu entwickeln. Sich etwas komplett Neues auf der grünen Wiese auszudenken, ist oftmals wesentlich einfacher, als bestehende komplexe Strukturen so weiterzuentwickeln, dass sie auch in Zukunft aus Kunden- und Geschäftssicht Wert schaffen. Daher liegt der Schwerpunkt eines Großteils meiner Projekte auf der Verbesserung und Weiterentwicklung bestehender Dienstleistungen und Geschäftsmodelle.

Workshopdesign
Nachdem ich 2018 die ersten SparkCanvas-Sessions durchgeführt hatte, wurde mir klar, dass eine Methode allein nicht ausreicht. Es bedarf eines ganzheitlichen Workshopdesigns. Deshalb habe ich 2021 Sparklery gegründet und unterstütze seitdem viele interne Teams dabei, neue Workshopformate zu entwickeln und wiederholbar zu machen, um sie in ihrer Organisation anzuwenden.

Inspiriende Menschen
Ich habe festgestellt, dass man durch inspirierende Menschen meist weitere inspirierende Menschen kennenlernt – Menschen, die Spaß daran haben, Neues zu erschaffen und ihr Wissen mit anderen zu teilen.

Dies ist vielleicht der schönste Aspekt meiner Arbeit 🙂

Workshops

Professional Pannel

Moderierst und designst du Workshops in deinem Unternehmen? Dann bewirb dich auf unser Professional Panel und teste die neuesten Workshopformatpiloten und Methodenprototypen.